Jacobs und Hino Motors unterzeichnen langfristigen Vertrag

BLOOMFIELD, CT, USA – Jacobs Vehicle Systems® (Jacobs), weltweit führender Hersteller von Motorbremssystemen für Diesel- und Gasmotoren sowie von Ventilsteuerungs­technologien, hat mit Hino Motors einen langfristigen Liefervertrag bis 2025 abgeschlossen.

Mit dieser neuen Langzeitvereinbarung setzen Jacobs und Hino ihre bewährte Zusammenarbeit fort, die in den frühen 1990er Jahren begann. Damals wurden die ersten Motorbremsen in Hino E13C-Motoren verbaut. Seitdem liefert Jacobs leistungsstarke Bremstechnologien an Hino, unter anderem für die Motorenplattformen A09 und A05.

„Jacobs freut sich darüber, dass die nun schon fast 30-jährige Zusammenarbeit mit Hino bis 2025 verlängert wurde. Im Laufe der Jahre haben unsere Motorbremsen Hino dabei unterstützt, seinen Kunden höhere Sicherheit und Produktivität sowie verbesserte Fahreigenschaften zu bieten und gleichzeitig ihre Gesamtbetriebskosten zu senken“, sagte Steve Ernest, Vice President Engineering und Business Development Jacobs Vehicle Systems.

Dieser Vertrag ermöglicht es Jacobs und Hino, ihre Geschäftsbeziehung auszuweiten und neue Technologien auf den Markt zu bringen.